Hybrid-Seminar

Tage
Stunden
Min.
Sek.
Virtual-Tech-Forum-Logo.svg

Hosted by tech.forum

18. und 19. Oktober 2023

– Veranstalter

icp.png

33. Karlsruher Deponie- und Altlastenseminar 2023

Abschluss und Rekultivierung von Deponien und Altlasten – Planung und Bau neuer Deponien

Das Konzept dieser Veranstaltung ist es, aktuelle Themen aufzugreifen und einen Überblick ĂŒber den aktuellen Stand der Deponieszene zu geben, sowie neue Entwicklungen und Trends aufzuzeigen. Dies tun wir auch dieses Jahr mit interessanten, aktuellen und breit gefĂ€cherten Themen. Dementsprechend gibt es auch in diesem Jahr keinen echten Themenschwerpunkt, jedoch eine Vielzahl interessanter FachbeitrĂ€ge zu aktuellen Themen und zahlreiche Berichte aus der Praxis.

- NĂŒtzliche Links -

Standort

Die Gartenhalle - Messe Karlsruhe

Datum

18. und 19. Oktober 2023

Agenda und Themen

Registrierung und Preise

Messe Karlsruhe

Die lichtdurchflutete Eventlocation im Kongresszentrum lÀdt Sie ein.
Die Gartenhalle macht ihrem Namen alle Ehre. Als Eventlocation am Zoo Karlsruhe bietet sie Ihnen direkten Zugang ins GrĂŒne. Hell und offen gestaltet, schafft die Gartenhalle, wie bisher bekannt, eine freundliche AtmosphĂ€re fĂŒr das diesjĂ€hrige Altlasten und Deponieseminar.

Themen

Tag 1: 18. Oktober 2023

09:00

BegrĂŒĂŸung

Heike Frank, Arbeitskreis Grundwasserschutz e.V. (AKGWS), Berlin, Prof. Dr.-Ing. Horst Görg, Überwachungsgemeinschaft Bauen fĂŒr den Umweltschutz e.V. (BU), Mainz

09:15

Entwicklungen im deutschen und europÀischen Deponierecht

Anne Bachmann, Umweltbundesamt, Dessau

09:45

Aktuelles aus der Arbeit der LAGA Ad-hoc AG Deponietechnik

Falk Fabian, Ministerium fĂŒr Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-WĂŒrttemberg, Stuttgart

10:15

Zum Spannungsrissverhalten von PE-HD Kunststoffdichtungsbahnen und aktuellen Themen aus dem Fachbeirat der BAM

Andreas Wöhlecke, Bundesanstalt fĂŒr Materialforschung und PrĂŒfung, Berlin

10:45 KAFFEEPAUSE

11:25

Illegale Abfallentsorgung im Ausland – PlastikmĂŒll als Problemfall

Berend Wilkens, SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH, Potsdam

11:55

Reduzierung von Treibhausgasen auf Deponien im Land Brandenburg

Dr. Ulrich Stock, ehem. LfU Brandenburg, Potsdam

12:25

Alte Zöpfe und neue Regeln – DurchfĂŒhrung von abfallrechtlichen Planfeststellungsverfahren nach dem Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG) aus der Sicht einer Behörde

Dr.-Ing. Peter Asenbaum (ehemals), Janick Papathanasiou, Bergbehörde NRW, Bezirksregierung Arnsberg, Standort DĂŒren

12:55 MITTAGSPAUSE

14:15

Schaffung von zusÀtzlicher Entsorgungssicherheit durch innovative Verdichtungsverfahren

Detlef Löwe, AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH, Herten, BĂ©nĂ©dict Löwe, HTWK Leipzig, Forschungsgruppe GÂČ Gruppe Geotechnik, FakultĂ€t Bauwesen, Leipzig

14:45

Die novellierte LAGA-Vollzugshilfe zur Entsorgung asbesthaltiger AbfÀlle (M 23)

Gunther Weyer, NiedersĂ€chsisches Ministerium fĂŒr Umwelt, Energie und Klimaschutz, Hannover

15:15

Vom Deponie- zum Solarstandort - Ehemalige DeponieflĂ€chen als Standorte fĂŒr Photovoltaikanlagen in Baden-WĂŒrttemberg

Eckhard Haubrich, Michael Koser, ARGE Ingenieurgruppe RUK GmbH / Klinger und Partner GmbH, Stuttgart

15:45 KAFFEEPAUSE

16:15

Vorstellung der ĂŒberarbeiteten SKZ/TÜV-LGA GĂŒterichtlinie Rohre, SchĂ€chte und Bauteile auf Deponien

Manuel Winkler, Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim, Jörg KÀssinger Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda und Partner, Karlsruhe

16:45

ErdbeckenwÀrmespeicher zur Potenzialoptimierung von DeponieabwÀrme und ungenutzter DeponieflÀchen

Hendrik Wetzel, PlanEnergi, SkĂžrping, DĂ€nemark; Markus Seume, Martin SĂŒnnwoldt, G quadrat GmbH, Krefeld

17:15

PFAS in der Umwelt – behördlicher Umgang mit dem Schadensfall Mittelbaden und Mannheim

Dr. Monika Hofmann, Lisa Marquart, Stabsstelle PFC, RegierungsprÀsidium Karlsruhe

18:00 ABENDVERANSTALTUNG

Themen

Tag 2: 19. Oktober 2023

08:45

Weiterbetrieb der Deponie Vereinigte Ville - Ein großes Vorhaben schafft Entsorgungssicherheit auf Jahrzehnte

Dr. Klaus Peter Arz, AVG Köln mbH

09:15

Klimaschutzbelange bei der Zulassung von Deponien

Dr. Peter Kersandt, avr – Andrea Versteyl RechtsanwĂ€lte Partnerschaftsgesellschaft mbB, Berlin

09:45

Entwicklung und Besonderheiten der Abfallentsorgungsanlage (AEA) Rosenow

Bernd, Ostenberg, BN Umwelt, Rostock, Prof. Dr.-Ing. Franz SĂ€nger, Wernigerode

10:15 KAFFEEPAUSE

10:45

Einfach kann jeder – HorizontalspĂŒlbohrung, Berstlining und Co. auf der Deponie Eberstadt

Wolfgang Edenberger, Jörg KÀssinger, ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda u. Partner mbH, Karlsruhe

11:15

Ergebnisse von durchgefĂŒhrten Aufgrabungen in OberflĂ€chenabdichtungen von Deponien in Bayern

Dr.-Ing. Emanuel Birle, Lehrstuhl und PrĂŒfamt fĂŒr Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und
Tunnelbau, TU MĂŒnchen

11:45

Intelligente Robotik fĂŒr die Deponie- und Altlastensanierung

Dr.-Ing. Philipp Woock, Fraunhofer-Institut fĂŒr Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB Abteilung Mess-, Regelungs- und Diagnosesysteme, Karlsruhe

12:15

RĂŒckbau eines Produktionsstandortes mit anschließender Umweltsanierung in Irland - das Ringen mit dem Keltischen Tiger

Markus Ettner, F. Hoffmann-La Roche AG, Basel

12:45 MITTAGSPAUSE

13:45

Die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Kesslergrube – Klagerecht gegen Sanierungsentscheidungen

Dr. Uwe Gauglitz, BASF SE, Ludwigshafen

14:15

Standortentwicklung durch Bau einer multifunktionalen Abdichtung, einer Basis- und OberflĂ€chenabdichtung am Beispiel der Deponie Fludersbach – bautechnische, wirtschaftliche und Nachhaltigkeitsaspekte

Folke Becker, Tim Mandelartz, Torsten Sasse, Umtec Prof. Biener l Sasse l Konertz PartG mbB, Aachen/Bremen

14:45

Die kombinierte Deponieasphalttrag-/ Dichtungsschicht – ein Schadensfall im RĂŒckblick

Prof. Dr. Thomas Egloffstein, ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda u. Partner mbH, Karlsruhe,
Prof. Dr.-Ing. Franz SĂ€nger, Wernigerode

15:15 Ende der Veranstaltung
ICP_Logo_Deutsch-Gros-1.jpg

Impressionen aus den letzten Jahren

Seit mehr als 30 Jahren ist das Karlsruher Deponie- und Altlastenseminar eines der bedeutendsten Konferenzen der Deponiethematik. Auch in diesem Jahr setzen wir wieder auf eine spannende Auswahl an aktuellen und vielfÀltigen Themen. Ein spezifischer Schwerpunkt wurde zwar nicht festgelegt, stattdessen prÀsentieren wir Ihnen eine breite Palette an interessanten FachbeitrÀgen zu aktuellen Themen sowie zahlreiche Berichte aus der Praxis.

Vorherige Folie
NĂ€chste Folie

Tickets & Registrierung

LIVE

Behörde/Hochschulen zwei Tage live

260€

exkl. USt.

LIVE

AKGWS/BU zwei Tage live

390€

exkl. USt.

LIVE

Firmen / IngenieurbĂŒros zwei Tage live

440€

exkl. USt.

ONLINE

Behörde/Hochschulen zwei Tage Online

260€

exkl. USt.

ONLINE

AKGWS/BU zwei Tage Online

390€

exkl. USt.

ONLINE

Firmen / IngenieurbĂŒros zwei Tage Online

440€

exkl. USt.

Veranstalter und Partner

EUTECH-Logo-Profile-Picture-image-2-1.png
ICP_Logo_Deutsch-Gros-1.jpg
mp.png
Share:

Sitemap

Subscribe